Datenbank-Dokumentation

Tabelle basistypen

Beschreibung
Listet die von VerbaAlpina verwendeten Basistypen (vgl. Typisierung).

Spalten
Der Name von Spalten, die Teil des Primärschlüssels sind wird fett dargestellt, die Namen von Fremdschlüsseln unterstrichen. Kursivierte Werte im Feld Datentyp bedeuten, dass der Wert optional (nullable) ist.
SpaltennameDatentypMögliche WerteBeschreibung
id_basistypint(10) unsignedbeliebigEindeutige ID des Basistyps. An der Oberfläche werden diese IDs mit dem Präfix "B" verwendet (vgl. Identifikatoren).
orthvarchar(200)beliebigTextuelle Repräsentation des Basistyps.
alpenworttinyint(1)beliebigGibt an, ob dieser Basistyp nur in den Alpen gebräuchlich ist.
quellevarchar(50)'VA'Fremdschlüssel, der auf die Tabelle bibliographie verweist. Dieses Feld ist prinzipiell dafür vorgesehen alternative Typisierungen voneinander zu unterscheiden. Aktuell ist aber nur die von VerbaAlpina angelegten Basistypen vorhanden.
sprachevarchar(5)beliebigFremdschlüssel, der auf die Tabelle sprachen verweist. Gibt die Sprache des Basistyps an.
angelegt_vonvarchar(50)beliebigWordpress-Nutzername der Person, die diesen Basistyp angelegt hat. Bei älteren, manuell in der Datenbank erstellten Einträgen nicht konsequent ausgefüllt.
angelegt_amtimestampbeliebigZeitpunkt der Erstellung.
kommentar_interntextbeliebigFreitextfeld für einen internen Kommentar, der nicht an der Oberfläche auftaucht.
Ausschnitt
ID_BasistypOrthAlpenwortQuelleSpracheAngelegt_VonAngelegt_AmKommentar_Intern
6555pausare0VAlatmalbers2023-07-22 15:52:02
4929vĭdēre0VAlatgiuliaperusi2022-02-07 15:17:48
578bridum0VAgotAWiatr2017-04-24 10:01:20got. *brid
2760kubilo 0VAahdBColcuc2020-10-16 12:10:40
1510orbus0VAlatBColcuc2020-03-25 16:41:59
258cōlum0VAlatAWiatr2016-06-13 10:30:07
3700tūba0VAahdgiuliaperusi2021-04-01 12:58:55Duden: Taube, die: Herkunft
6778*cront-0VAlatmalbers2023-08-17 17:42:12vgl. DRG, Band 04, S. 268
575črěda0VAslaAWiatr2017-04-24 07:49:50Slovensko gradivo

črẹ́da -e ž lat.‛grex’ (16. stol.), črẹ́dica, črẹ̑dnik, star. in nar. tudi čẹ̑dnik (16. stol.).

Razlaga

Enako je stcslovan. črěda ‛red, vrsta, čreda’, nar. hrv. črédo, čréda ‛čreda’, rus. čeredá ‛vrsta (ljudi)’, češ. třída ‛vrsta, kategorija’. Pslovan. *čerda̋ ‛vrsta (enakih živali), čreda’ je nastalo iz ide. *k\'erdhah2 v enakem pomenu, iz česar se je razvilo še got. haírda ‛čreda’, stvnem. herta, nem. Herde ‛čreda’, stind. śardha- ‛čreda, množica’ in iz česar je izpeljano lit. (s)ker̃džius ‛pastir’. Prvotni pomen je bil verjetno *‛vrsta’, kar smemo sklepati na osnovi sorodne stprus. besede kērdan (tož.) ‛čas’ < *‛vrsta dni, let ali drugih časovnih enot’ (Be I, 87, SP II, 150, Po, 579).

Povezana iztočnica

Glej tudi krdẹ̄lo.
SNOJ, Marko, Slovenski etimološki slovar³, www.fran.si, dostop 24. 4. 2017.
5450kestin(n)a 0VAahdlhoepfl2022-06-09 14:25:26