Projektpublikationen



  • Lücke, Stephan (2018): VerbaAlpina - Aspekte der informatischen Konzeption und technischen Realisierung (Link)

  • Krefeld, Thomas (2018): VerbaAlpina – oder: der Transfer der Geolinguistik in die digital humanities (Link)

  • Krefeld, Thomas (2018): VerbaAlpina – eine virtuelle Forschungsumgebung (Link)

  • Krefeld, Thomas (2018): VerbaAlpina – un progetto di geolinguistica plurilingue, online (Link)

  • Krefeld, Thomas | Lücke, Stephan (2018): Berichte aus der digitalen Geolinguistik, in Korpus im Text, vol. 6 (Link)

  • VerbaAlpina (2017): Crowderhebungen, München, VerbaAlpina (Link)

  • Krefeld, Thomas (2017): Alles in BUTTER im Alpenraum (aber nicht in der Wortgeschichte von Butter), Tübingen, in Gerstenberg, Annette / Kittler, Judith / Lorenzetti, Luca / Schirru, Giancarlo (eds.), Romanice loqui. Festschrift für Gerald Bernhard zu seinem 60. Geburtstag, Tübingen, Stauffenburg, 155-160

  • Krefeld, Thomas (2017): Romanisches Substrat: Makroskopie und Mikroskopie (im Karwendel) (Link)

  • Krefeld, Thomas (2017): VerbaAlpina: Der alpine Wortschatz und wie man ihn heute erforscht (Link)

  • Krefeld, Thomas (2017): VerbaAlpina: Der alpine Wortschatz und wie man ihn heute erforscht (Link)

  • Krefeld, Thomas (2017): Orientierungsmodul 20170117 (Link)

  • Krefeld, Thomas | Lücke, Stephan (2017): 22 Monate - Arbeitsbericht des Projekts VerbaAlpina (31.7.2016), in Ladinia, vol. XL, 259-272

  • Oberholzer, Susanne | Kunzmann, Markus (2017): Geolinguistic Documentation of Multilingual Areas – VerbaAlpina and the Challenges of Digital Humanities, Leipzig, in Buchstaller, Isabelle / Siebenhaar Beat (Hrsg.): Language Variation - European Perspectives VI. Selected papers from the 8th International Conference on Language Variation in Europe (ICLaVE 8), Leipzig, Benjamins

  • Wiatr, Aleksander (2016): Bedeutung und Funktion von Crowdsourcing im Projekt VerbaAlpina, Ljubljana, in Jezikovni zapiski, vol. 22/2, ZRC SAZU, 161-175 (Link)

  • Krefeld, Thomas (2016): Geolinguistik in der Perspektive der ‚digital humanities‘ (am Beispiel von Verba Alpina) (Link)

  • Krefeld, Thomas (2016): Zur Etymologie von fra. salle, ita. sala und deu. Saal (Link)

  • Krefeld, Thomas (2016): Geolinguistica digitale e impianto di una rete romanza sovraregionale (Link)

  • Krefeld, Thomas (2016): Wortgeschichte und Toponymie: zur Familie von ‚Salles‘, ‚Sala‘ und Verwandtem (Link)

  • Krefeld, Thomas | Lücke, Stephan (2016): VerbaAlpina – eine webbasierte geolinguistische Forschungsumgebung (Link)

  • Krefeld, Thomas | Lücke, Stephan (2014): Quando l'etnolinguistica alpina va online: alcune esigenze metodologiche, Aoste: Région Autonome de la Vallée d'Aoste, in La géolinguistique dans les Alpes au XXIe siècle. Méthodes, défis et perspectives (= Actes de la conférence annuelle sur l'activité scientifique), 39-51 (Link)

  • Krefeld, Thomas | Lücke, Stephan (2014): Geoling 2.0 – Ein aktueller Bericht aus der Werkstatt der webbasierten Sprachgeographie, Berlin, in Tosques, Fabio (Hrsg.), 20 Jahre digitale Sprachgeographie - Tagungsband (Berlin 02. bis 03. November 2012), 130-151 (Link)

  • Krefeld, Thomas | Lücke, Stephan (2014): VerbaAlpina - Der alpine Kulturraum im Spiegel seiner Mehrsprachigkeit, in Ladinia XXXVIII, 189-211 (Link)

Abschlussarbeiten


  • Grimaldi, Giorgia (2016): "Come dici...?" Crowdsourcing-Pretest für VerbaAlpina mittels einer App/mobilen Website, München [BA-Arbeit] (Link)

  • Abenthum, Myriam: Die Stratigraphie des alpinen Sprachraums im Spiegel ausgewählter Basistypen des Projekts VerbaAlpina [Masterarbeit in Vorb.]