Bibliographie

  • AIS = Jaberg, Karl / Jud, Jakob (1928-1940): Sprach- und Sachatlas Italiens und der Südschweiz, Zofingen, vol. 1-7
  • ALAVAL = Kristol, Andres (Hrsg.): Atlas linguistique audiovisuel du Valais romand (Link)
  • ALD-I = Goebl, Hans (1998): Atlant linguistich dl ladin dolomitich y di dialec vejins I, vol. 1-7 (sprechend: http://ald.sbg.ac.at/ald/ald-i/index.php), Wiesbaden, vol. 1-7, Reichert (Link)
  • ALD-II = Goebl, Hans (2012): Atlant linguistich dl ladin dolomitich y di dialec vejins, 2a pert, vol. 1-5, Editions de Linguistique et de Philologie
  • ALEPO = Telmon, Tullio (2013): Atlante Linguistico ed Etnografico del Piemonte Occidentale III: Il mondo animale: I La Fauna: II caccia e pasca, Alessandria, vol. 3, Edizioni dell’Orso (Link)
  • ALF = Gilliéron, Jules / Edmont, Edmond (1897-1900): l’Atlas linguistique de la France, Paris , Champion (Link)
  • ALG = Séguy, Jean (1973): Atlas linguistique de la Gascogne, Toulouse, vol. 6, Inst. d'Études Mérid. de la Fac. des Lettres [u.a.]
  • ALI = Bartoli, Matteo / Massobrio, Lorenzo / Pellis, Ugo (1995ff.): Atlante linguistico italiano, Roma, Ist. Poligrafico e Zecca dello Stato
  • ALJA = Martin, Jean-Baptiste / Tuaillon, Gaston (1971, 1978, 1981): Atlas linguistique et ethnographique du Jura et des Alpes du nord, Paris, vol. 1, 3, 3a, Éd. du Centre National de la Recherche Scientifique
  • ALL = Gardette, Pierre (1950, 1952, 1956): Atlas linguistique et ethnographique du Lyonnais, Paris, vol. 1, 2, 3, Ed. du Centre National de la Recherche Scientifique
  • ALP = Bouvier, Jean-Claude (1975, 1979, 1986): Atlas linguistique et ethnographique de la Provence, Paris, vol. 1, 2, 3, Éd. du Centre National de la Recherche Scientifique
  • ALTR = Cordin, Patrizia (2005): L'Archivio lessicale dei dialetti trentini (Link)
  • AMDV = Tisato, Graziano / Barbierato, Paola / Ferrieri, Giacomo / Gentili, Carla / Vigolo, Maria Teresa (2009-2014): Atlante Multimediale dei Dialetti Veneti
  • APV = Schüle, Ernest (1978): Atlas des patois valdôtains, Aoste, Departement de l'instruction publique (Link)
  • Ascoli 1873 = Ascoli, Graziadio Isaia (1873): Saggi ladini, Firenze, Roma, Torino, in Archivio glottologico italiano, vol. 1, 1-556, Le Monnier, Loescher, Chiantore
  • ASD = Krefeld, Thomas / Lücke, Stephan / Mages, Emma (2016): Audioatlas Siebenbürgisch-Sächsischer Dialekte , München, Ludwig-Maximilians-Universität (Link)
  • ASLEF = Pellegrini, Giovan Battista (1974-1986): Atlante storico-linguistico-etnografico friulano, Padova, vol. 1-6
  • ASV = Geiger Paul / Weiss, Richard / Escher, Walter (1950-1995): Atlas der schweizerischen Volkskunde/Atlas de Folklore suisse/Atlante di Folclore svizzero, Basel, Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde
  • Baer 2000 = Baer, Marco (2000): Contributo alla conoscenza della terminologia rurale dell'Alta Valle Blenio, Bellinzona, Università di Zurigo
  • Barbaglia/Cresta/Monti 2009 = Barbaglia Daniele / Cresta, Renato / Monti, Claudio (2009): Alpi, alpigiani e formaggi dal Mottarone alla Formazza, Verbania, Alberti Libraio Editore
  • Bätzing 1991 = Bätzing, Werner (1991): Die Alpen. Entstehung und Gefährdung einer europäischen Kulturlandschaft, München, Beck
  • Bätzing 1997 = Bätzing, Werner (1997): Kleines Alpen-Lexikon. Umwelt - Wirtschaft - Kultur, München, Beck
  • Bauer 1988 = Bauer, Roland (1988): Bericht zum Stand der Elektronischen Datenverarbeitung im Projekt ALD I
  • BDA = Kranzmayer, Eberhard (unveröffentlicht): Bayerisch-österreichischer Dialektatlas, unveröffentlicht
  • Benedik 1999 = Benedik, Francka (1999): Vodnik po zbirki narečnega gradiva za slovenski lingvistični atlas (SLA), Ljubljana, Založba ZRC (ZRC SAZU)
  • Bezlaj = Bezlaj, France / Snoj, Marko / Furlan, Metka (1976-2005): Etimološki slovar slovenskega jezika, Ljubljana
  • BLO_ortsnamen = (Link)
  • Božic 2001 = Božic, Ana (2001): Govor vasi Sela nad Podmelcem ter pastirska in sirarska terminologija na tolminskem. Diplomsko delo, Ljubljana
  • BSA = König, Werner (2009): Bayerischer Sprachatlas, München, Winter
  • Cevc 1987 = Cevc, Tone (1987): Velika Planina. Življenje, delo in izrločilo pastirjev, Ljubljana, Državna založba Slovenije
  • CLAPie = Cugno, Federica / Rivoira, Matteo (2014): Culture e Lingue nelle Alpi del Piemonte (Link)
  • CNRTL = Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales, Nancy, Nancy Université (Link)
  • COLCUC = Colcuc, Beatrice (2015): Datenerhebungen zum Thema Milchverarbeitung in Colle Santa Lucia
  • Crowdsourcing = GründerSzene.de: Crowdsourcing, in Lexikon: Eine Wissenssammlung für Gründungsinteressierte, Freiberufler, Selbstständige und Existenzgründer (Link)
  • Czysz 2005 = Czysz, Wolfgang et al. (1995): Die Römer in Bayern, Stuttgart, Theiss
  • DELI = Cortelazzo, Manlio/ Zolli, Paolo (1979): Dizionario etimologico della lingua italiana, Bologna, Zanichelli
  • DÉRom = Buchi, Éva/ Schweickart, Wolfgang (Hrsg.) (2016): Dictionnaire Étymologique Roman, Berlin/Boston, DeGruyter (Link)
  • DESF = Rizzolatti, Piera (1984 - 1987): Dizionario etimologico storico friulano , Udine, vol. 1, 2, Casamassima
  • DHS = (Link)
  • Dialektologentreffen_Würzburg = Kunzmann, Markus/ Oberholzer, Susanne (2015): Projektvorstellung: VerbaAlpina , Würzburg (Link)
  • DIWA = Schmidt, Jürgen Erich/ Herrgen, Joachim  (Hrsg.) (2001-2009): Digitaler Wenkeratlas (Link)
  • DizMT = Grassi, Corrado (2009): Dizionario del dialetto di Montagne di Trento, San Michele all'Adige
  • DRG = De Planta, Robert/ Melcher, Florian/ Pult, Chasper/ Giger, Felix (1938ff.): Dicziunari Rumantsch grischun, Chur, Inst. dal Dicziunari Rumantsch Grischun
  • DSS = (Link)
  • Duden = (Link)
  • DVA = Schweizer, Bruno (unveröffentlicht): Dialektatlas von Altbayern, unveröffentlicht
  • DWB = Grimm, Jacob/ Grimm, Wilhelm (1854-1961): Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm, Leipzig, Hirzel (Link)
  • DWDS = Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (Hrsg.) (2004-): Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, Berlin (Link)
  • Eibl/Kremer 2009 = Eibl, Jutta/ Kremer, Daniela (2009): Almwirtschaft im Alpenraum. Glossar Deutsch, Französisch, Italienisch, Innsbruck, Institut für Translationswissenschaft der Universität Innsbruck
  • Elspass/König 2008 = Elspaß, Stephan/ König, Werner   (2008): Sprachgeographie digital. Die neue Generation der Sprachatlanten (mit 80 Karten), Hildesheim/ Zürich/ New York, Olms
  • EWBD = Pfeifer, Wolfgang (2000): Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, München, Dt. Taschenbuch-Verlag (Link)
  • Fehr/Heitmeier 2014 = Fehr, Hubert/ Heitmeier, Irmtraut (2014): Die Anfänge Bayerns – von Raetien und Noricum zur frühmittelalterlichen Baiovaria, St. Ottilien, Eos
  • FEW = Wartburg, Walter (1922-1967): Französisches etymologisches Wörterbuch. Eine Darstellung des galloromanischen Sprachschatzes , Basel, vol. 20, Zbinden (Link)
  • Flagge 1935 = Flagge, Ludwig (1935): Provenzalisches Alpenleben in den Hochtälern des Verdon und der Bléone. Ein Beitrag zur Volkskunde der Basses-Alpes, Florenz, Olschki
  • Forner 2014 = Forner, Werner (2014): Zum Stand der Lexikographie im Ligurischen, Tübingen, in Dahmen, Wolfgang et al. (Hrsg.): "Zur Lexikographie der romanischen Sprachen", 41-85, Narr
  • Gabriel 1974 = Gabriel, Eugen (1974): Fragebuch für die bairischen Mundarten in Österreich, Bregenz
  • Gamillscheg 1935 = Gamillscheg, Ernst (1935): Die Ostgoten, die Langobarden, die altgermanischen Bestandteile des Ostromanischen. Altgermanisches im Alpenromanischen, Berlin/Leipzig, in Gamillscheg, Ernst et al.: "Romania germanica. Sprach- und Siedlungsgeschichte der Germanen auf dem Boden des alten Römerreichs", vol. 2, De Gruyter
  • GDBtf = Cescje Adrian/Carrozzo Alessandro/Peresson Luca (2000): Grant Dizionari Bilengâl Talian-Furlan, Udine, Centri Friul Lenghe
  • Geisler 2001 = Geisler, Hans (2001): Zur lexikalischen Einbindung der Valchiavenna, Tübingen, in Wunderli, Peter/ Werlen, Ivar/ Grünert, Matthias (Hrsg.): "Italica — Raetica — Gallica. Studia linguarum litterarum artiumque in honorem Ricarda Liver, 169-184, Francke
  • GeislerLoLa = Geisler, Hans: Alpinromanischer Wortschatz – Anfizona Lombardo-Ladina (Link)
  • Gilliéron / Edmont 1920 = Gilliéron, Jules/ Edmont, Edmond (1920): l’Atlas linguistique de la France. Suppléments. Tome Premier, Paris, vol. 1, Libraire Ancienne Honoré Champion (Link)
  • Giusto 2001 = Giusto, Jacques (2001): Lessico pastorale di Tenda, in R Nì d’aigüra, 15-21
  • GPSR = Gauchat, Louis (Hrsg.) (1924ff.): Glossaire des patois de la Suisse romande, Genève [u.a.], Droz [u.a.]
  • Greyerz 1933 = Greyerz, Otto von (1933): Alpenwörter.Untersuchungen über die Sprachgemeinschaft im alpinen Wortschatz der deutschen Alpenvölker, Bern, in Sprache, Dichtung, Heimat: Studien, Aufsätze und Vorträge über Sprache u. Schrifttum der dt. Schweiz, 72-145, Francke
  • Gross 2004 = Gross, Manfred (2004): Romanisch facts & figures, Chur, Lia Rumantscha (Link)
  • Grzega 2001 = Grzega, Jochaim (2001): Romania Gallica Cisalpina. Etymologisch-geolinguistische Studien zu den oberitalienisch-rätoromanischen Keltizismen, Tübingen, Niemeyer
  • Häuber u.a. 2004 = Häuber, Chrystina (2004): Das Informationssystem Digitaler Archäologischer Schichtenatlas Köln, Essen, in Horn, Heinz Günter u.a.: Stadtentwicklung und Archäologie, Klartext
  • Häuber/Schütz/Spiegel 1999 = Häuber, Chrystina/ Schütz, Franz-Xaver/ Spiegel, Maria Elisabeth (1999): Die Entwicklung des Informationssystems Digitaler Archäologischer Schichtenatlas Köln, Aachen, in Jakobs, Kai/ Kleefeld, Klaus-Dieter (Hrsg.): Informationssysteme für die Angewandte Historische Geographie, RWTH, Lehrstuhl für Informatik
  • HdR = Bernardi, Rut/Decurtinis, Alexi/Eichenhofer, Wolfgang/Saluz, Ursina/Vögeli, Moritz (1994): Handwörterbuch des Rätoromanischen, Zürich, vol. 1-3, Offizin
  • Heinemann / Melchior 2011 = Heinemann, Sabine/ Melchior, Luca (2011): Bibliografia ragionata di linguistica friulana, Udine, Società Filologica Friulana
  • Heitmeier 1990 = Heitmeier, Irmtraut (1990): Ortsnameninterpretation und Siedlungsgeschichte. Ein methodischer Versuch am Beispiel des südöstlichen Chiemgaus, Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte 53, 1990, 551-658, München, in Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte 53, 551-658., Beck
  • Heitmeier 2005a = Heitmeier, Irmtraut (2005): Das Inntal - Siedlungs- und Raumentwicklung eines Alpentales im Schnittpunkt der politischen Interessen von der römischen Okkupation bis in die Zeit Karls des Großen (Schlern-Schriften 324), Innsbruck, Wagner
  • Heitmeier 2005b = Heitmeier, Irmtraut (2005): Baiern im Inn-, Eisack- und Pustertal? Frühmittelalterliche Machtpolitik und die Frage der Siedlungsentwicklung im Tiroler Alpenraum, Landi 2005, 45-67, Bozen, in Landi, Walter/ Albertoni, Giuseppe: Romanen & Germanen im Herzen der Alpen zwischen 5. und 8. Jahrhundert, 45-67, Athesia
  • HLB = Historisches Lexikon Bayerns (Link)
  • HLS = (2013)Historisches Lexikon der Schweiz (Link)
  • Hubschmid 1950 = Hubschmid, Johannes (1950): Vorindogermanische und jüngere Wort­schichten in den romanischen Mundarten der Ostalpen, Tübingen, in Zeitschrift für romanische Philologie, vol. 66, 1-94, Niemeyer (Link)
  • Hubschmid 1951 = Hubschmid, Johannes (1951): Alpenwörter romanischen und vorromanischen Ursprungs, Bern, Francke
  • HWdR = Bernardi, Rut/Decurtinis, Alexi/Eichenhofer, Wolfgang/Saluz, Ursina/Vögeli, Moritz (1994): Handwörterbuch des Rätoromanischen, Zürich, vol. 1-3, Offizin
  • Idiotikon = (1881 ff.)Schweizerisches Idiotikon. Schweizerdeutsches Wörterbuch, Basel (Link)
  • Iliescu/Siller-Runggaldier 1985 = Iliescu, Maria/ Siller-Runggaldier, Heidi (1985): Rätoromanische Bibliographie, Innsbruck, Institut für Romanistik der Leopold-Franzens-Universität
  • Ivanič Kutin 2007 = Ivanič Kutin, Barbara (2007): Slovar bovškega govora, Ljubljana, ZRC SAZU
  • Jud 1911 = Jud, Jakob (1911): Dalla storia delle parole lombardo-ladine, Cöthen, Anhalt, in bulletin de dialectologie romane (BDR) 3, 1-18, 63-86, Schulze
  • Jud 1911a = Jud, Jakob (1911): Parole oscure del territorio alpino
  • KBS = König, Werner/ Renn, Manfred (2006): Kleiner Bayerischer Sprachatlas; sprechend als: Sprechender Sprachatlas von Bayern: http://sprachatlas.bayerische-landesbibliothek-online.de, München, Dt. Taschenbuch-Verl. (Link)
  • Klausmann/Krefeld 1995 = Klausmann, Hubert/ Krefeld, Thomas (1995): Zwischen Sprachkontakt und Isolation. Der romanische Wortschatz der Vorarlberger Walser, Stuttgart, vol. 62, Steiner
  • Klausmann/Krefeld 1997 = Klausmann, Hubert/ Krefeld, Thomas (1997): Sprachliche Indizien einer spätantik-mittelalterlichen Siedlungskontinuität im Allgäu, Innsbruck, Wien, Bozen, 55-71, Studienverlag
  • Klinkner 2015 = Klinkner, Markus (2015): Sarazenen in den Alpen. Eine muslimische Geschichte der Schweiz, in Die Fontäne 69, 31-36
  • Kluge = Seebold, Elmar (2011): Kluge. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, Berlin, DeGruyter (Link)
  • Krefeld 1993 = Krefeld, Thomas (1993): Reliktwort und Arealdistribution: Einige exemplarische Fälle aus dem Gebiet des Vorarlberger Sprachatlas, Innsbruck, Wien, Bozen, Studienverlag
  • Krefeld 1997 = Klausmann, Hubert/ Krefeld, Thomas (1997): Sprachliche Indizien einer spätantik-mittelalterlichen Siedlungskontinuität im Allgäun , Innsbruck, Wien, Bozen, in MONTFORT, Vierteljahresschrift für Geschichte und Gegenwart Vorarlbergs 49, 55-71, Studienverlag
  • Krefeld 2003 = Krefeld, Thomas (2003): Methodische Grundlagen der Strataforschung, Berlin/ New York, in Ernst, Gerhard (Hrsg): Romanische Sprachgeschichte, 555-568, DeGruyter
  • Krefeld 2003a = Krefeld, Thomas (2003): Geschichte der Reflexion über die romanischen Sprachen: Friaulisch, Ladinisch, Bündnerromanisch, Berlin/New York, in Ernst, Gerhard (Hrsg), Romanische Sprachgeschichte, 197-208, DeGruyter
  • Krefeld 2004 = Krefeld, Thomas (2004): Die Geburt der romanischen Sprachen (im Geiste der Philologie), Bremen, in Schrijver, Peter/ Mumm, Peter-Arnold (Hrsg.): Sprachtod und Sprachgeburt, 57-76, Hempen (Link)
  • Krefeld 2009 = Krefeld, Thomas (2009): Rezension zu Elspass/König (2008)
  • Krefeld 2011a = Krefeld, Thomas (2011): La raccolta di dati linguistici ai tempi dei nuovi media, Palermo, in Gruppo di ricerca dell'Atlante Linguistico della Sicilia (Hrsg.), Per i linguisti del nuovo millennio. Scritti in onore di Giovanni Ruffino , 111-114, Sellerio
  • Krefeld 2017 = Krefeld, Thomas (2017): Alles in BUTTER im Alpenraum (aber nicht in der Wortgeschichte von Butter), Tübingen, in Gerstenberg, Annette / Kittler, Judith / Lorenzetti, Luca / Schirru, Giancarlo (eds.), Romanice loqui. Festschrift für Gerald Bernhard zu seinem 60. Geburtstag, Tübingen, 155-160, Stauffenburg
  • Krefeld/Lücke (2014a) = Krefeld, Thomas/Lücke, Stephan (2014): Geoling 2.0 – Ein aktueller Bericht aus der Werkstatt der webbasierten Sprachgeographie, Berlin, in Tosques, Fabio (Hrsg.), 20 Jahre digitale Sprachgeographie - Tagungsband (Berlin 02. bis 03. November 2012), 130-151 (Link)
  • Krefeld/Lücke (2014b) = Krefeld, Thomas/Lücke, Stephan (2014): VerbaAlpina - Der alpine Kulturraum im Spiegel seiner Mehrsprachigkeit, in Ladinia XXXVIII, 189-211 (Link)
  • Krefeld/Lücke 2014c = Krefeld, Thomas/Lücke, Stephan (2014): Quando l'etnolinguistica alpina va online: alcune esigenze metodologiche, Aoste: Région Autonome de la Vallée d'Aoste, in La géolinguistique dans les Alpes au XXIe siècle. Méthodes, défis et perspectives (= Actes de la conférence annuelle sur l'activité scientifique), 39-51 (Link)
  • Krefeld/Lücke/von Ehrlich 2014 = Krefeld, Thomas/Lücke, Stephan/von Ehrlich, Isabel (2014): Digitalianistica. Die italienische Philologie unterwegs in die digital humanities (Link)
  • KSBS = König, Werner (2007): Kleiner Sprachatlas von Bayerisch-Schwaben, Augsburg, Wißner
  • Lameli 2010 = Lameli, Alfred/ Kehrein, Roland/ Rabanus, Stefan (2010): Language and Space. Vol. 2: Language Mapping. An international Handbook of Linguistic Variation, Berlin/New York, De Gruyter
  • LRC = Decurtins, Alexi (2012): Lexicon romontsch cumparativ. Sursilvan - tudestg, Chur, Societad Retorumantscha
  • LSI = Lurà, Franco (Hrsg.) (2004): Lessico dialettale della Svizzera italana, Bellinzona, Centro di dialettologia e di etnografia
  • Lurati 1968 = Lurati, Ottavio (1968): Terminologia e usi pastorizi di val Bedretto, Basel, Krebs
  • Lurati 1969 = Lurati, Ottavio (1969): Alpwesen und Alpbewirtschaftung im Tessin mit besonderer Berücksichtigung der genossenschaftlichen Sennerei, Budapest, Akad. Kiado
  • Mader 1986 = Mader, Brigitta (1986): Die Alpenslawen in der Steiermark. Eine toponomastisch-archäologische Untersuchung, Wien, Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
  • Massajoli 1984 = Massajoli, Pierleone (1984): Cultura alpina in Liguria. Realdo e Verdeggia, Genova, SAGEP
  • Massajoli 1998 = Massajoli, Pierleone (1998): Lessici pastorali: Limone Piemonte, 43-45
  • Massajoli 1999a = Massajoli, Pierleone (1999a): Lessico pastorale nelle alpi savonesi, 29-34
  • Massajoli 1999b = Massajoli, Pierleone (1999b): Lessico pastorale dell’alta Valle Arroscia, 16-22
  • Massajoli 2002 = Massajoli, Pierleone (2002): Contributo per il lessico pastorale lurbascu, 8-10
  • Massajoli/Ferretti 2000 = Massajoli, Pierleone/ Ferretti, Guido (2000): Lessico Pastorale dell’alta Val Trebbia, 22-28
  • Mayerthaler/Fliedl/Winkler 1995 = Mayerthaler, Willi/ Fliedl, Günther/ Winkler, Christian (1995): Infinitivprominenz in europäischen Sprachen. Teil II: Der Alpen-Adria-Raum als Schnittstelle von Germanisch, Romanisch und Slawisch, Tübingen, Narr
  • Meyer 1970 = Meyer, Ernst (1970): Die geschichtlichen Nachrichten über die Räter und ihre Wohnsitze, Basel [u.a.], in Jahrbuch der Schweizerischen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte = Annuaire de la Société Suisse de Préhistoire et d'Archéologie = Annuario della Società Svizzera di Preistoria e d'Archeologia 55, vol. 55, 119-125, Schwabe
  • Müller 1959 = Müller, Iso (1959): Die Patrozinien des Fürstentums Liechtenstein (Link)
  • Pagliana 1995 = Pagliana, Tullio (1995): , Ormea
  • Patocka 1988 = Patocka, Franz / Scheuringer, Hermann (1988): Fragebuch für die bairischen Mundarten in Österreich und Südtirol, Wien, Institut für Germanistik (Link)
  • Petracco Sicardi 1983 = Petracco Sicardi, Giulia (1983): Tra Liguria e Provenza: la transumanza degli ovini, Leuven, in Angelet, Christian/ Plomteux, Hugo (ed.): Langues, dialecte, littérature. Etudes romanes à la mémoire de H.Plomteux., Univ. Press
  • Priestly 2003 = Priestley, Tom (2003): Maintenance of Slovene in Carinthia (Austria): Grounds for Guarded Optimism?, Ljubljana, in Canadian Slavonic Papers / Revue Canadienne des Slavistes, vol. 45, 95-117, Taylor & Francis, Ltd. (Link)
  • Rakušček2000 = Rakušček, Darja (2000): Pastirska in sirarska terminologija na Kobariškem: diplomsko delo, Ljubjana
  • Rampl 2011 = Rampl, Gerhard (2011): Lo sviluppo di alcune “parole alpine” in Tirolo / Zur Entwicklung einiger Alpenwörter im Raum Tirol, Innsbruck, in Scaramellini, Guglielmo/ Dal Borgo, Alice Giulia (Hrsg.): Le Alpi che cambiano tra rischi e opportunità: Die Alpen im Wandel zwischen Risiken und Chancen., vol. 12, 129-140, Innsbruck Univ. Press
  • Rebaudo 1983 = Rebaudo, Silvio: Tecniche di allevamento e consumo del bestiame ovino e caprino nell’Alta Val Nervia, Genova, Univ. Genova
  • REDE = Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz (2009-2017): REDE. Regionalsprache.de, Mainz (Link)
  • Reiffenstein 1990 = Reiffenstein, Ingo (1990): Der Name Salzburgs. Entstehung und Frühgeschichte, Salzburg, in Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 130, 193-200, Gesellschaft für Salzburger Landeskunde
  • Reiffenstein 1991a = Reiffenstein, Ingo (1991): Romanen, Slawen und Baiern im Pongau, Wien, in Österreichische Namenforschung, vol. 19, 57-65, Ed. Praesens
  • Reiffenstein 1991b = Reiffenstein, Ingo (1991): Vom Sprachgrenzland zum Binnenland. Baiern, Romanen und Slawen im frühmittelalterlichen Salzburg, Stuttgart, in Bleumer, Hartmut/ Franceschini, Rita/ Habscheid, Stephan/ Werber, Niels (Hrsg.): Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik, vol. 21, 40-64, Metzler
  • Reiffenstein 1996 = Reiffenstein, Ingo (1996): Namen im Sprachaustausch: Romanische Relikte im Salzburger Becken, Berlin, in Eichler, Ernst [u.a.] (Hrsg.): Namenforschung, vol. 2, 997-1006, de Gruyter
  • Reiffenstein 2004 = Reiffenstein, Ingo (2004): Romanische Orts- und Flurnamen im Salzburger Flachgau, Stuttgart, in Krisch, Thomas/ Panagl, Oswald (Hrsg.): Analecta homini universali dicata. Arbeiten zur Indogermanistik, Linguistik, Philologie, Politik, Musik und Dichtung. Festschrift für Oswald Panagl. , 461-471, Heinz
  • Reindl 2008 = Reindl, Donald F. (2008): Language Contact: German and Slovene, Bochum, Brockmeyer
  • Rettner 2002 = Rettner, Arno (2002): 405, 431, 476 – und dann? Archäologische Hinweise zum Fortleben romanischer Bevölkerung im frühmittelalterlichen Südbayern, Remshalden-Grunbach, in Wamser, Ludwig/ Steidl, Bernd (Hrsg.): Neue Forschungen zur römischen Besiedlung zwischen Oberrhein und Enns : Kolloquium Rosenheim 14. - 16. Juni 2000., 267-285, Greiner
  • Rettner 2004 = Rettner, Arno (2004): Baiuaria romana. Neues zu den Anfängen Bayerns aus archäologischer und namenkundlicher Sicht, Liestal/Schweiz, in Graenert, Gabriele/ Martin, Max (Hrsg.): Hüben und drüben. Räume und Grenzen in der Archäologie des Frühmittelalters; Festschrift für Prof. Max Martin zu seinem fünfundsechzigsten Geburtstag, 255-286, Archäologie und Museum Baselland
  • RID = Lurà, Franco/ Galfetti, Johannes (2013): Repertorio italiano – dialetti, Bellinzona, Centro di dialettologia e di etnografia, CDE
  • SAO = Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich (Hrsg.) (1998ff.): Sprachatlas von Oberösterreich
  • SBS I = Hinderling, Robert/ König, Werner/ Wellmann, Hans(Hrsg.) (2005): Bayerischer Sprachatlas / Regionalteil I: Sprachatlas von Bayerisch-Schwaben, Heidelberg, Winter
  • Scheuermeier 1943 = Scheuermeier, Paul (1943): Bauernwerk in Italien, der italienischen und rätoromanischen Schweiz, Band 1, Erlenbach-Zürich, Rentsch
  • Scheuermeier 1956 = Scheuermeier, Paul (1956): Bauernwerk in Italien, der italienischen und rätoromanischen Schweiz, Band 2, Erlenbach-Zürich, Rentsch
  • Schmeller Index =
  • Schöch 2013 = Schöch, Christoph (2013): Big? Smart? Clean? Messy? Data in the Humanities, in Journal of Digital Humanities, 2-13 (Link)
  • Schorta 1964 = Schorta, Andrea (1964): Rätisches Namenbuch, Band 2: Etymologien, Zürich, Niehans [u.a.]
  • Schwarz 1970 = Schwarz, Ernst (1970): Baiern und Walchen, München, in Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte, vol. 33, 857-938., C. H. Beck'sche Verlagsbuchhandlung (Link)
  • Schweizer 2012 = Schweizer, Bruno (2012): Zimbrischer und Fersentalerischer Sprachatlas, Lusern, Istituto Cimbro [u.a.]
  • SDS = Baumgartner, Heinrich/ Handschuh, Doris/ Hotzenköcherle, Rudolf (1962-2003): Sprachatlas der Deutschen Schweiz, Bern, vol. 1-9, Francke
  • Siller-Runggaldier/Videsott 1998 = Siller-Runggaldier, Heidi / Videsott, Paul (1998): Rätoromanische Bibliographie 1985-1997, Innsbruck, Inst. für Romanistik der Leopold-Franzens-Univ.
  • SLA = Skofic, Jožica (Hrsg.) (2011ff.): Slovenski lingvistični atlas 1. Človek – telo, bolezni, družina, Ljubljana, ZRC SAZU
  • SOB = Eichinger, Ludwig M. (Hrsg.) (2010): Bayerischer Sprachatlas/ Regionalteil VI: Sprachatlas von Oberbayern, Heidelberg, Winter
  • SONT = Gabriel, Eugen / Funk, Edith / Seidelmann, Erich (unveröffentlicht): Sprachatlas von Tirol, unveröffentlicht
  • Spinozzi Monai 2009 = Spinozzi Monai, Liliana (2009): Il Glossario del dialetto del Torre di Jan Baudouin de Courtenay, Udine, Consorzio Universitario del Friuli (Link)
  • SSKJ = ISJFR ZRC SAZU: Slovar slovenskega knjižnega jezika, Ljubljana (Link)
  • Steinbauer 2013 = Steinbauer, Dieter Hubertus (2013): Gallische Namen in Altbayern – eine Übersicht, Regensburg, in Simbeck, Katrin/ Kürzinger, Martina (Hrsg.): Namen in Altbayern. Gesammelte Beiträge zu Ehren von Josef Egginger und Günter Schneeberger., 229 – 239, Ed. Vulpes
  • Steub 1867 = Steub, Ludwig (1867): Ethnograpische Betrachtungen: Rhätier und Romanen, München, in Steub Ludwig: Herbsttage in Tirol, 113-152, Merhoff (Link)
  • Tasser/Aigner/ Egger/Tappeiner 2013 = Tasser, Erich/ Aigner, Susanne/ Egger, Gregory/ Tappeiner, Ulrike (2013): Almatlas, Alpatlas, atlante delle malghe, Bozen, Athesia (Link)
  • TLF = Trésor de la langue française (Link)
  • TLFi = Trésor de la langue française informatisé (Link)
  • TLIO = Beltrami, Pietro G.: (Link)
  • Tominec 1964 = Tominec, Ivan (1964): Črnovrški dialekt. Kratka monografija in slovar, Ljubljana, Slovenska Akad. Znanosti in Umetnosti
  • TPPSR = (1925)Tableaux phonétiques des patois suisses romands; relevés comparatifs d'environ 500 mots dans 62 patois-types, Neuchatel
  • TPPSR-online = Geisler, Hans:
  • Treccani = Romani, Luigi: Vocabolario Treccani (Link)
  • Trier 2002 = Trier, Marcus (2002): Die frühmittelalterliche Besiedlung des unteren und mittleren Lechtals nach archäologischen Quellen, Kallmünz, Lassleben
  • TSA = Klein, Karl Kurt/ Kühebacher, Egon/ Schmitt, Ludwig Erich (1965, 1969, 1971): Tirolischer Sprachatlas, vol. 1-3, Innsbruck, Tyrolia-Verl. [u.a.]
  • VALTS = Gabriel, Eugen (1985-2004): Vorarlberger Sprachatlas mit Einschluss des Fürstentums Liechtenstein, Westtirols und des Allgäus , vol. 1-5, Bregenz, vol. 1-5, Vorarlberger Landesbibliothek
  • VDSI = Sganzini, Silvio (1952ff.): Vocabolario dei dialetti della Svizzera italiana, Lugano, Tipografia la Commerciale
  • VIVALDI = Kattenbusch, Dieter/ Tosques, Fabio (1998-2016): VIVALDI: Vivaio Acustico delle Lingue e dei Dialetti d'Italia. Aktustischer Sprachatlas der Dialekte und Minderheitensprachen Italiens., Berlin, Humboldt-Universität Berlin, Institut für Romanistik (Link)
  • Von Zahn 1893 = Von Zahn, Joseph (1893): Ortsnamenbuch der Steiermark im Mittelalter, Wien
  • VPL = Petracco Siccardi, Giulia/ Toso, Fiorenzo (1985-1992): Vocabolario delle parlate ligure, Genua, Consulta Ligure
  • VSI = Sganzini, Silvio (1952ff): Vocabolario dei dialetti della Svizzera italiana, Lugano, Tipografia la Commerciale
  • WALS = Dryer, Matthew / Haspelmath, Martin (2013): The World Atlas of Language Structures, Leipzig, Max Planck Institute for Evolutionary Anthropology (Link)
  • Wandl-Vogt = Wandl-Vogt, Eveline (2009): Datenbank der bairischen Mundarten in Österreich @ electronically mapped, Wien, Österreichische Akademie der Wissenschaften (Link)
  • WBÖ = Bauer, Werner/ Kranzmayer, Eberhard. Institut für österreichische Dialekt- und Namenlexika (Hrsg.) (1970 ff.): Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich, Wien
  • WBÖ 1 = Bauer, Werner/ Kranzmayer, Eberhard (1970): Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich. Band 1, Wien, Verl. der Österr. Akad. der Wiss.
  • WBÖ 2 = Bauer, Werner/ Kranzmayer, Eberhard (1976): Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich. Band 2, Wien, Verl. der Österr. Akad. der Wiss.
  • WBÖ 3 = Bauer, Werner/ Kranzmayer, Eberhard (1983): Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich. Band 3, Wien, Verl. der Österr. Akad. der Wiss.
  • WBÖ 4 = Bauer, Werner/ Kranzmayer, Eberhard (1998): Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich. Band 4, Wien, Verl. der Österr. Akad. der Wiss.
  • Weindauer 2014 = Weindauer, Franz (2014): Die frühmittelalterliche Besiedlung des südlichen Oberbayerns, des Salzburger Flach-, Tennen- und Pongaus, sowie des Tiroler Inntals vom 6. bis zum 8. Jahrhundert nach Christus, Bonn, Habelt
  • Weiss 1992 = Weiss, Richard (1992 [1941]): Das Alpwesen Graubündens, Erlenbach-Zürich, Rentsch
  • Wiatr = Wiatr, Aleksander (2015): Datenerhebungen zum Thema Milchverarbeitung in Planina pod Golico, Mojstrana, Rateče - Slovenien
  • www.alporama.ch = Roth, Ernst (2001-2014): Alporama (Link)
  • www.ortsnamen.ch = Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung (Link)
  • Zimmermann 2006 = Zimmermann, Ralf (2006): BayDat - Die bayerische Dialektdatenbank, Würzburg, in Unterfränkisches Dialektinstitut (Link)