Methodologie

Sortierung

Alle Einträge anzeigen

A   B   C   D   E   F   G   H  I   J  K   L   M   N   O   P  Q   R   S   T   U   V   W   X  Y  Z  


Uniform Resource Name (URN) (Zitieren)

s. Digital Object Identifier

Tags: Informationstechnologie



Untersuchungsgebiet (Zitieren)

"Eine umfassende und kohärente Geschichte der Alpen wurde bisher noch nicht vorgelegt" (http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D8569.php); vielmehr konkurrieren unterschiedliche, "naturräumliche" und "wirtschaftlich-politische Alpendefinitionen" (Bätzing 1997, 23 f.). Im Sinn einer transparenten und pragmatischen Abgrenzung wurde das Untersuchungsgebiet dieses Projekts mit dem klar umrissenen Geltungsbereich der Alpenkonvention gleichgesetzt; die dort festgeschriebenen "Inkonsistenzen zwischen den Mitgliedstaaten" (Bätzing 1997, 31) wurden in Kauf genommen; sie betreffen das bayerische Alpenvorland (eingeschlossen), "größere randalpine Gebiete wie das Emmental oder das Zürcher Oberland" ((Bätzing 1997, 32), ausgeschlossen) sowie den Umgang mit einigen wichtigeren Städten am Alpenrand: Luzern und Salzburg sind eingeschlossen, Graz und Biella dagegen ausgeschlossen. Der Perimeter der Alpenkonvention kann hier heruntergeladen werden. Das eigentliche Ziel des Projekts ist es jedoch, die Alpen in diesem formal abgesteckten Rahmen als sprachlich-kulturellen Raum zu erfassen und die Ähnlichkeit der zugehörigen Orte abzubilden.

(auct. Thomas Krefeld)

Tags: Außersprachlicher Kontext